Motorsägenkurs vom 08.-10.09.2016

Nach nunmehr 8 Jahren organisierte der OGV Boll auf Grund vermehrter Anfragen einen Motorsägenkurs.

Dieser ist mittlerweile für den Erwerb von Holz aus unseren Wäldern zwingend erforderlich. Dass motorsägen mehr ist als nur mit einer Säge etwas umzugehen wurde in dem Kurs durch die fachmännische Leitung von Forstfachwirt Roland HAUSER vermittelt.

Um alle Bereiche des Sägens darstellen zu können teilt sich der Kurs wie folgt auf:

Donnerstag:   19.00 Uhr- 22.00 Uhr  Theoretische Einführung
Freitag:       15.00 – ∞   ca.3 h       Wartung der Maschine und Schärfen der Kette.
Samstag:     8.30 . ca 16.00 Uhr    praktisches Arbeiten im Wald – Fällen, Ausasten und Zerlegen eines Baumes

Ort:  Feuerwehrhaus Boll und Bollermer Ebene
Voraussetzung:    Schnittschutzhose, Helm mit Gehörschutz und mindestens Stahlkappenschuhe oder Schnittschutzschuhe.

—   SICHERHEIT GEHT VOR !!!    —

 

Hier noch ein paar Bilder vom Kurs

– herzlichen Dank an alle Referenten,  unseren Förster Werner, FFW Boll und unsere Teilnehmer!!!

Und Glückwunsch zum Bestehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.